Fortschritte in der Landrestitution

Am 7. und am 18. Februar 2019 protestierten die Totobiegosode mit zwei Strassensperren der Ruta Bioceánica bei Centinela. Die Aktion hatte das Ziel, den Staat und die Öffentlichkeit auf die Verzögerung der Übergabe des Landtitels der Parzelle 384, auf der sich das Dorf Arocojnadi befindet, aufmerksam zu machen. Nach einer Wartezeit von über 20 Jahren überträgt das INDI (die staatliche Behörde für indigene Angelegenheiten) am 21. März 2019 die Parzelle den Totobiegosode. Die Unterzeichnung und Übergabe des Landtitels von 18.000 ha an die Häuptlinge der OPIT fand in Asunción statt. Dieser Meilenstein wurde am 30. März mit einem grossen Fest in Chaidi gefeiert.

Zurück